Broschüre Downloaden

Der “Sound Surfer” schließt sich dem Team an!

Hallo, mein Name ist Daniel Verlooven, Global Acoustic Ambassador.

Was hat dein Interesse in der Akustik geweckt?

Ich bin der Sohn eines berühmten Songwriters und Produzenten. Mein erstes Schlagzeug bekam ich, als ich sechs Jahre alt war. Ich erforschte alle Möglichkeiten und Varianten des Klangs von Trommeln in unterschiedlichsten Größen. Es ist sicher, dass dies unbewusst die Grundlage für meine Liebe zu Frequenzen und Schalldruckpegeln gewesen ist.

Erzähle uns von Deiner Karriere.

Ich begann meine Karriere in der Möbelindustrie und war Zeuge der verschiedenen Entwicklungen im Bürolayout, vom individuellen Schreibtisch bis hin zum Open Space und Activity Based Working. Damals gab es noch kaum Akustiklösungen. Es ging nur darum, produktiv zu sein.

Was war Deine erste Erfahrung mit professionellen akustischen Lösungen?

Vor etwa 9 Jahren trat ich der Firma BuzziSpace bei, einem frühen Pionier bei der Umwandlung von recyceltem PET in verschiedene akustische Anwendungen. Ich begann, über die Wissenschaft des Klangs zu lesen und traf einen Toningenieur, der mich in die magische Welt der Lufthohlräume, stehenden Wellen, Viertelwellenlängen, RT60… einführte. Ich entwickelte eine App für Geräuschmessungen vor Ort und erstellte ein Simulationsblatt, mit dem Verkäufer, Architekten und Innenarchitekten ihre eigenen Raumbeurteilungen vornehmen konnten.

Was kam als Nächstes?

Ich erwarb mir den Titel Globale Acoustic Ambassador und begann, die Welt zu bereisen und mein Wissen mit anderen zu teilen. Seitdem habe ich den Auftrag, meine Zuhörer davon zu überzeugen, dass Akustik für die Schaffung einer ausgewogenen Arbeitsumgebung unerlässlich ist. Ich sehe mich selbst als Soundsurfer, wobei ich stets bestrebt bin, mein Board in einer perfekten Balance zwischen niedrigen und hohen Frequenzen zu halten.

Was ist Ihre Motivation, sich den Rebellen der Branche anzuschließen?

Zusammen mit den Gründern Sven und Jeffrey habe ich das Gefühl, dass wir etwas bewirken können. Wir sind Rebellen mit einer Sache: Wir schaffen Arbeitsumgebungen, in die die Menschen gerne mit einem Lächeln zurückkehren. Unser Engagement und unsere Sorge um unseren Planeten zu teilen, macht uns zu Rebellen. In einer Branche, in der die meisten Hersteller PET-Produkte aus neu produziertem Kunststoff herstellen, zeigt IMPACT ACOUSTIC sein Engagement für eine bessere und nachhaltige Umwelt. Die Trash Hero-Mitgliedschaft und der Beitrag, den das alleinige Sammeln von Plastik leistet, sprechen mehr als Worte.

Welche Werte haben Sie mit dem Unternehmen gemeinsam?

Es ist meine Suche und Leidenschaft für neue Technologien; es ist das Einzige, was uns zu einem spielverändernden parametrischen Design mit unvergleichlichen Möglichkeiten und ohne jegliche Grenzen führt.

Sie haben starke Verbindungen zur Unternehmensausstattungsbranche, Kompetenz in Akustik oder Design, oder Sie sind einfach fleißig und wollen etwas bewegen und suchen nach einem Sinn? Machen Sie es wie Daniel und kommen Sie in unser Team!