Über uns

Schönes und funktionales Design, welches sich den ökologischen und sozialen Herausforderungen stellt, spornt uns Tag für Tag an. Wir sind Rebellen, die unermüdlich einen Schritt voraus sind, um nachhaltige akustische Lösungen für die Designindustrie zu entwickeln. Wir nennen das: «permanent beta».

IMPACT ACOUSTIC® ist darauf spezialisiert, Einwegmaterialien in neue, hochwertige Produkte für die Raumakustik zu verwandeln. Wir verstehen die Wichtigkeit von Environmental Social Governance (ESG) für die neue Generation internationaler Designer. Wir geben den jungen Wilden alle Instrumente an die Hand, um akustische Herausforderungen individuell in Szene zu setzen.

Neben einer breiten und anpassbaren Produktpalette sind wir auf massgeschneiderte Lösungen spezialisiert. Ein Netzwerk von kreativen Anwendungstechnikern, Produktdesignern und Architekten unterstützen Sie dabei, Ihre Ideen in ein konkretes Produkt umzusetzen.

Jeffrey Ibañez — Gründer & kreativer Kopf

Jeffrey ist ein philippinischer Designer & Architekt, Spezialist für Corporate Design und Erfinder von ChatPod. Jeffrey praktiziert sein Handwerk seit über 13 Jahren in Asien und Europa, wo er unzählige Projekte für internationale Unternehmen entworfen und erfolgreich umgesetzt hat. Seine Stärken sind seine Leidenschaft für Design, Innovation und die Anwendung nachhaltiger Prinzipien, die mit Einfachheit und Eleganz umgesetzt werden.

Sven ErniGründer & Innovator

Als Absolvent der École Hôtelière de Lausanne im Bereich Hospitality Management versteht es Sven, das besondere Kundenerlebnis zu schaffen. Nach zwei gescheiterten Geschäftsvorhaben gründete der weitgereiste Innovator mit starken Verbindungen zur Design- und Bauindustrie im Jahr 2015 ein erfolgreiches Startup (ECHOJAZZ). Sven weiss, wie wichtig es ist, die Ideen von Designern so umzusetzen, dass Projektbudgets und der tägliche Einsatz der Produkte gewährleistet sind.

Pioniere im Kampf gegen Einweg-Plastik

Dematerialisierung, Recycling, Upcycling und Life-Cycle-Management bilden die Grundlage unserer Produkte und Dienstleistungen. Unser nächster grosser Schritt ist die Entwicklung von Produkten aus unseren eigenen Produktionsabfällen nach zirkulären Designprinzipien. Das Ziel unserer «third life» Produkte ist die Unterstützung von Wohnprogrammen diverser NGOs auf der ganzen Welt.

100% Sozial

Im Kampf gegen die Verwendung von Einwegkunststoffen unterstützen wir die globale Trash Hero-Bewegung, indem wir erfahrungsorientierte Aufklärung über die Umweltauswirkungen von Abfällen anbieten und praktische Lösungen fördern. Mit dem Ziel diese zu mildern, zu verhindern und zu vermeiden.

Wir arbeiten eng und lokal mit behinderten Fachleuten zusammen und entwickeln Lösungen, die wir in unseren Produkten und Dienstleistungen einsetzen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und erfahren Sie mehr über unsere sozialen Initiativen.